7 Sachen – Sonntag #10

Wie jede Woche wieder 7 Sachen nach einer Idee von Frau Liebe.

Damit ich auch eure wunderschönen 7 Sachen zu sehen bekomme hat Grinsestern eine Linkliste erstellt. Vielen Dank dafür!

Die 7 Sachen für die ich meine Hände heute gebraucht habe sind vielleicht ein wenig themafixiert, da ich seit Mittwoch richtig krank bin (das zweite Mal in diesem Herbst… seriously?). Mal sehen wie lange es dauert bis mein Herr und Meister sich auch wieder ansteckt.

Also meine 7 Sachen zum Thema “Hustinetten-Bär”:

1) Erstmal Kaffee, so krank kann ich gar nicht sein, dass Kaffee nicht geht… diesmal aus einer besonderen Lieblingstasse, aus der Zeit als ich noch Valentinstagsgeschenke bekommen habe. *hust
:)

kaffee

2) Noch eine Taschentuchpackung geleert. Jetzt weiß ich auch warum ich die vorher immer monatelang sammle. Bei dem Verschleiß braucht man auch diese Menge.

snupfen

3) Erstmal ein richtig heißes Bad eingelassen. Das Gefühl total eklig zu sein ist dadurch aber nicht weggegangen. Kennt ihr das auch? Dafür habe ich kurz die Augen entspannt und die Kopfschmerzen waren dann auch wieder weg. *puh

badibadi

 

4) Ganz viel geschrubbt und den Kreislauf wieder in Gang gebracht…

scrub

 

5) Die Mutter war so nett Kuchen zum Essen zu !kaufen. Yummy… auch wenn ich absolut nichts schmecken kann, trotzdem 2 Stücke vernichtet :)

cake

 

6) Tee, Tee und nochmal Tee. Weil trinken ganz wichtig ist um gesund zu werden…

tee

 

7) Die Einzelteile des bereits zerstörten und nicht erfolgreich geflickten Schreibtischstuhls zusammengesammelt. Jetzt ist er wirklich endgültig tot. Aber vielleicht kann man da doch noch was verwerten? :))

shouldbeachair

 

Das war’s für heute. Ich lege mich jetzt wieder gemütlich auf’s Sofa. Ich hoffe Ihr hattet einen tollen Sonntag!

LG, honey

 

 

One thought on “7 Sachen – Sonntag #10

  1. Krank sein ist blöd. Mich hat es diesen Herbst auch schon erwischt.
    Ich wünsche dir eine gute Besserung, auf dass du ganz schnell wieder gesund wirst.
    Liebe Grüße
    Rebecca

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *