Doctor Who? – The 50th Anniversary Special

Wie versprochen ein paar Bilder von unserem Kinobesuch und den wunderbaren Kostümen.

Die erste Liste der Kinos in welchen Doctor Who gezeigt werden sollte war ja nicht besonders lang. In Deutschland waren es allein etwa 10 Kinos und in Österreich gleich mal gar keins. Also hat meine Familie beschlossen sich in München zu treffen. Im Nachhinein hätten wir alle in den Heimatstädten ins Kino gehen können, da noch so viele nachgezogen waren. Ist ja kein Wunder… immerhin wusste ja keiner wie riesig die Fangemeinde in Deutschland ist ;)

Da hatten wir die Karten also schon und es war beschlossene Sache, dass meine Familie 340 km bis nach München fahren. 3 Personen waren erstmal vor dem falschen Kino und mussten mit den Öffentlichen zum richtigen um danach 15€! Parkgebühr zu zahlen. Und so trafen sich also 6 Personen aus 2 Ländern und 3 verschiedenen Städten, die insgesamt 480 km zurückgelegt hatten, mit einem Pömpel, einem Schneebesen,  einer Fliege, einem Fez, einem bunten Schal und eigentlich auch noch einer Augenklappe bewaffnet.

Es war wirklich fantastisch. Ich habe selten eine so gute Stimmung im Kino erlebt. Endlich konnten die Whovians unter sich sein und es musste niemandem peinlich sein laut zu kreischen zu klatschen etc. Und keiner fragte warum wir uns das antun 400 km ins Kino zu fahren und danach stundenlang mit einer erstaunlichen Ernsthaftigkeit über “fixed points in time” und “not synced timelines” zu diskutieren. Die Leute nickten und drehten sich eine Reihe weiter nach hinten: ” Die kommen aus Hamburg (800 km)!”

Der absolute Wohlfühlmoment war während der einzigen Vorschau, als der Hobbit-Trailer gezeigt wurde und ich feststellen musste, dass ich niemals unter so vielen Menschen war, die mich für die Dinge, die ich mag nicht verurteilten. Ein Geek unter Geeks.

So jetzt aber die Bilder… Die Qualität ist nicht die Beste, aber es war dunkel und wir waren auch wirklich viel zu aufgeregt um großartig Bilder zu machen!

Like I promised, here are the pictures of our fantastic visit to the movies and the cotumes.

The first list of cinemas airing the 50th anniversary hasn’t been long. In Germany there have been about 10 cinemas and in Austria haven’t been any. So our family decided to meet in Munich. Afterwards we could have watched it in all hometowns, as many cinemas followed. No wonder… nobody knew the big the fan community in Germany ;)

We had our tickets and my family travelled 340 km to Munich. Three persons stood in front of the wrong cinema, had to go by subways to go to the right one, just to pay 15€!  for parking afterwards. So 6 persons met, from 2 different countries and tree cities, who travelled 480 km, armed with a plunger, a whisk, a bow tie, a fez, a long colored scarf and an intending eyepatch. 

It was fantastic. I rarely experienced such a wonderful “Atmos”-phere. Finally the Whovians could be among themselves and nobody has been embarrassed zo squeek and clap. And nobody wondered why we would drive 400 km just for a movie and discuss afterwards for hours about “fixed points in time” and “not synced timelines”. The others just turned around, pointing to a row close behind: “They came from Hamburg (800km)!”

The definite feel-good-moment accured while the only Trailer (The Hobbit), as I realized I have never been among so many people not judging the things I do. A geek among geeks. 

OK, here are the pictures… unfortunately with a bad quality, but it was quite dark and we were so excited we haven’t been able to concentrate on taking pictures. 

Amy, The Doctor (4) and The Doctor (11):

1394814_180444615493981_695703965_n

Unser Tom Baker und Matt Smith:

1420224_180444722160637_711658472_n1481369_180444558827320_1434788881_n

Unser einziger Unverkleideter, der erstaunlich viel Ähnlichkeit mit Captain Jack Harkness hatte :)

1454508_180444848827291_1759293601_n

Und mein größter Stolz: Unser Dalek!

Inspiriert wurde ich von hier. Sie hat wohl dieses Schnittmuster verwendet. Mein Schnittmuster ist von hier. Die Sensorhalbkugeln bestehen aus 8cm massiven Styroporkugeln, welche mit Heißkleber (ja ich nehme Heißkleber für alles her) festgemacht sind.

I’m so proud of the dalek dress!

My Inspiration here! She used this pattern. Mine is from here. The sensorhemispheres are made of  8cm massive styrofoam, which I attached to the dress by hot glue (yes, I really use hot glue for everything). 

1458944_180445048827271_164518180_n 1473986_180444898827286_176698085_n

Und hier noch (Prof.) Dr. River Song. Ihre Haare sind einfach unmöglich zu kopieren, außer man fasst in die Steckdose, oder verwendet den Vortex Manipulator zu häufig.

1482013_180444495493993_1629085252_n

Noch ein paar Gedanken zum Special (Vorsicht Spoiler!!!!!!!!!!!!!!!)

 

 

 

1. Lange Diskussionen entstanden zum Thema “Warum können die 3 Doktoren sich nicht daran erinnern, dass Gallifrey gerettet wurde?”
Nach dem zweiten Mal ansehen finden wir zwar die Erklärung “The timelines are not sync!”, was uns aber auch nur begrenzt zufriedenstellt.

2. Wer redet eigentlich davon Gallifrey zu zerstören. Ich war schon immer der Meinung es wäre “timelocked”.

3. Was treibt Peter Capaldi da? Wenn schon ein “Future-Doctor”, wo sind dann die anderen? Oder wird er doch der Letzte?

4. Warum, ja ich appelliere an Steven Moffat, warum habt ihr die Regenerationsszene von John Hurt nicht zu Ende gebracht. Wenn schon Lücken schließen, dann doch auch die eine Lücke, die wir alle kennen, bei welcher wir alle wissen was passiert und es einfach nur sehen wollen.

Aber alles in Allem: Well done BBC!

A few thoughts on the Special (Spoilers!!!!!!!!!!!!!!!!!)

 

 

 

1. It took a long time discussing “why the doctors didn’t remember saving Gallifrey”. After watching the special a second time we found the explanation “The timelines are not sync!”, which didn’t really satisfy us. 

2. Who talked about destroying Gallifrey. I really tought it was timelocked before. 

3. What the… is Peter Capaldi doing here? If there is a future doctor joining the “older ones”, shouldn’t there be other future doctors, too? Or he is the last one after all?

4. Why, yes I do appell to Steven Moffat, why didn’t you take John Hurt’s regeneration scene to the end. When you are closing some gaps, why not closing the one we were all waiting for, especially as we all know what will happen and just want to see it. 

All in all: Well done BBC!

6 thoughts on “Doctor Who? – The 50th Anniversary Special

  1. yess, nun bin ich alt, das ist die sache der jüngeren… (wer hat’s gesagt?)
    war super euch alle hier zu haben. ja im pulk sind wir schwer zu ertragen! (meine armen nachbarn hörten uns von ein uhr morgens bis drei uhr brüllen, nachdem das junge gemüse endlich zurückgefunden hatte. danach gings dann bei ho und to drüben weiter. wie lange weiß keiner… oh, wie stolz bin ich auf euch alle! besonders auf eure erzeuger und erzieher

  2. Danke für deinen Kommentar bei mir! Und: Hey, coole Kostüme habt ihr da! Das Dalek-Kleid ist großartig! :-) Es war wirklich sooo toll, unter Gleichgesinnten im Kino zu sein.

    Zum Special selbst: Ich hab mich ja gefragt, wie Clara und der Doctor eigentlich aus dem Time Stream des Doctors (Ende der letzten Staffel) wieder rausgekommen sind, obwohl es doch sooo gefährlich und unmöglich war, da reinzuhüpfen. Am Anfang vom Special waren sie dann beide wieder in ihren ganz normalen Leben unterwegs. Oder hab ich da was verpasst?

    Zu 1) Ich dachte, vielleicht gab es ja doch eine Version, in der der War Doctor den Knopf gedrückt hat. Wir sehen dann die Zukunft bis zu dem Punkt, wo sie sich alle wieder treffen und ihn dann doch nicht drücken? Timey-wimey… Ich meine, wie z.B. bei Rose und ihrem Dad. Die Geschichte, wie er gestorben ist. Erst kriegte sie immer erzählt, dass er allein gestorben ist. Das ist ja wirklich passiert! Dann ist sie aber doch dabei, wie er stirbt und das wird die tatsächliche Realität. Trotzdem ist es ja erst anders passiert und Rose konnte sich bis zu dem Zeitpunkt, wo es geändert wurde, natürlich auch nur an die erste Version erinnern. Spricht was dagegen, dass es bei den Doctors auch so war und wir quasi seinen Weg vom Ereignis bis zum geänderten Ereignis miterlebten? (Ich weiß es wirklich nicht…)

    Zu 2) Wieso, es hieß doch bislang, er hätte alle Time Lords getötet… Oder ich verstehe deine Frage nicht. ;-)

    Zu 3) DAS haben wir auch gedacht, aber naja, es gab Jubel und Freude, als er auftauchte und er bekam langen Szenenapplaus, nehmen wir das einfach mal als kleines Highlight für uns Fans…

    Zu 4) Ich dachte, Christopher Eccleston wollte nicht mehr mitmachen und in den hätte sich der War Doctor natürlich regenerieren müssen… http://blog.zap2it.com/frominsidethebox/2013/11/doctor-who-christopher-ecclestons-the-day-of-the-doctor-absence-was-unnecessary.html

    Ich stehe jederzeit gerne für weitere Diskussionen zur Verfügung ;-)

    Liebe Grüße
    Nele

    • Meine Rede!

      Das mit dem Time Stream dachte ich auch schon. Aber im Trailer für das Christmas-Special reden sie auf jeden Fall von Trenzalore. Wahrscheinlich setzen sie auch bei der letzten Folge “The Name of The Doctor” wieder an.

      zu 1) Ganz klar können sie sich bis zu dem Zeitpunkt als sie den “fixed point in time” verändern nicht an die Rettung von Gallifrey erinnern. Aber sollte der War Doctor sich nicht nach der Entscheidung ebenfalls an die Rettung erinnern? Warum sagt er also “I won’t remember this, won’t I.” Auf der anderen Seite sagt Matt Smith ja als sich das Portal öffnet “I remember this, almost remember.” Aber ist trotzdem der Überzeugung er hätte vor 400 Jahren Gallifrey zerstört. Wibbly-Wobbly… ganz genau…

      zu 2) Habe hier eine Erklärung der Geschichte bis zum “Day of The Doctor” gefunden: http://tardis.wikia.com/wiki/Howling:Gallifrey_time-locked%3F
      Das erklärt meine Verwirrung. Der Time War ist “timelocked” und damit können Timelords nicht zu diesem “point in time” reisen und die Vergangenheit ändern. Bis zu dem Zeitpunkt als “The Moment” das ändert. Quote: “Something let us through.”

      zu 3) Exactly :)

      zu 4) Sie haben es geschafft Christopher Eccleston in mehreren Szenen einzubauen. Mit der Technik und Computeranimation hätten sie nur eine Szene gebraucht in welcher sein Gesicht zu sehen ist. Die Regenerationsszenen sind ja sowieso immer bearbeitet. Und Eccleston ist in den Credits sowieso aufgeführt. Sie hätten also noch nicht mal neu drehen müssen. Mein Herr und Meister lässt sich ja auch noch die Idee offen, dass Eccleston eventuell nicht nach John Hurt kommt. Aber das halte ich für sehr gewagt, vor Allem bezüglich auf die Szene mit allen Doktoren am Ende.

      Habe ich erwähnt, dass dieses Englisch-Deutsch Mischmasch echt anstrengend ist ;)

      LG honey

  3. Ich fürchte, ich muss das Special noch mal sehen, bevor ich das mit dem Erinnern verstehe. FALLS ich es dann verstehe! ;-) Aber das ist ja zugegebenermaßen öfter mal so bei Moffatt, dass man die Logik dahinter nicht unbedingt so ganz nachvollziehen kann, WARUM etwas so ist. Dann muss man einfach hinnehmen, DASS es so ist! ;-) Und theoretisch darf sich der Doctor vermutlich nicht daran erinnern, denn sonst wäre er ja nie der Mann geworden, der er jetzt ist, was wiederum dazu geführt hat, dass sie nicht den Big Red Button gedrückt haben… Oder so in der Art. Uaaah, sagte ich schon wibbly-wobbly-timey-wimey?! :-D

    Auf dem Bild in dem Artikel, den ich verlinkt habe, kann man übrigens sehen, dass John Hurt theoretisch in Christopher Eccleston regeneriert hat. Die Augen…

    Hach ich bin schon so gespannt aufs Christmas Special!

  4. Der Dalek ist genial! :D Die anderen sind auch echt super. Und ich muss dir mit dem unverkleideten Jack Recht geben ;)
    Ich hab mich als 11ter Doctor in Schale geschmissen und mir von Freitag auf Samstag noch schnell einen kleinen Fez gezimmert x3 Als es aus war musst eich einfach “Zugabe” rufen, worauf hin der ganze Saal das Lachen anfing ;3 Ich fieber jetzt ja schon auf den Erscheinungstermin der DVD hin. Holst du sie dir dann auch?
    GLG

  5. Wir sind auf jeden Fall dabei die gesamte Bibliothek zu ergattern. Dazu gehört natürlich auch das 50th Special. Mein Herr und Meister hat mir versprochen ich bekomme jeden Monat eine Staffel ;)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *